Modul Partner

From Dolibarr ERP CRM Wiki
Jump to navigation Jump to search
Modulname (engl.): Third Parties
Modulnummer: 1
Benutzerinfo: auf dieser Seite
Entwicklerinfo: Module Third Parties (developer)

Einleitung

(In neueren Versionen von Dolibarr heißt das Modul Geschäftspartner)

Das Partner-Modul verwaltet die Beziehungen zu Interessenten/Leads, Kunden und Lieferanten.

Ein Partner kann in Dolibarr sowohl Lead / Kunde als auch Lieferant sein. Das kann man auch später noch verändern.

Weiterhin verwaltet es alle Kontakte.


Ein Partner ist eine Geschäftseinheit, also bspw. Personengesellschaft, Kapitalgesellschaft, Einzelfirma, Verein, ... .

Die zugehörigen Kontaktdaten können individueller oder allgemeiner Natur sein (bspw. Geschäftsführer, Mitarbeiter, Gesellschafter)


Dieses Modul ist Grundvoraussetzung für viele hierauf aufbauende weitere Module (Rechnungen, Bestellungen, Verträge, Angebote usw.)


Installation

Dieses Modul gehört zum Standard von Dolibarr. Es ist keine Installation erforderlich.


Konfiguration

Um dieses Modul nutzen zu können, muss es aktiviert sein.


Zum aktivieren müssen Sie als Administrator angemeldet sein

und gehen auf der Startseite zu Einstellungen > Modul/Applikation.

Scrollen Sie unter dem Tab/Karteireiter Verfügbare Module bis zu dem Modul.

Schauen Sie dann in der Zeile ganz rechts auf den Schiebeschalter.

Wenn der Kreis links und der Hintergrund weiß ist, ist das Modul noch deaktiviert.

Klicken Sie nun auf diesen Schalter. Der Kreis zeigt nun nach rechts und die Anzeige wechselt auf grün.

Nun ist das Modul aktiviert.

Wenn rechts neben dem Schiebeschalter noch ein Icon erscheint, können Sie durch einen Klick darauf weitere Einstellungen vornehmen (Setup).

Nach der Aktivierung müssen teilweise Einstellungen vorgenommen und Benutzerrechte vergeben werden.


Partner

Einen neuen Partner erstellen

Gehen sie zum Menü "Partner" - Neuer Kunde, Angebot - Neues Angebot oder Lieferant - Neuer Lieferant. Geben sie alle Infos ein (mindestens die Pflichtfelder).

Ist der Partner eingerichtet, können sie, falls gewünscht, Notizen und Dateiverknüpfungen auf dem Kartenreiter Korrespondenz hinzufügen.

Ändern eines Partners

Gehen sie zum Menü "Partner", klicken sie auf den Namen.

Klicken sie auf "Ändern" (rechter Button).

Vollziehen sie die gewünschten Änderungen.

Klicken sie auf "Speichern"

Löschen eines Partners

Gehen sie zum Kartenreiter "Partner" und drücken sie "Löschen". Es können nur Partner ohne bestehende Verweise (Rechnungen usw.) gelöscht werden.


Kontakte

Einen Kontakt erstellen

Es gibt verschiedene Wege, um einen Kontakt zu erstellen.

  • Gehen sie zum Menü "Partner", - Kontakte - Neuer Kontakt. Geben sie die gewünschten Infos ein. Der erstellte Kontakt kann nicht zu anderen Partnern verlinkt werden.
  • Auf "Andere", gehen sie zum Kunden bzw. Lieferantenkontaktkartenreiter und klicken sie auf "Kontakt erstellen. Geben sie die gewünschten Infos ein. Dieser erstellte Kontakt kann zu anderen Partnern verlinkt werden.

Kontakt ändern

Gehen sie zum Menü "Partner" - Kontakte - Liste, klicken sie auf den zu editierenden Kontakt.

Klicken sie "Ändern" (unten rechts).

Geben sie die Änderungen ein.

Klicken sie auf "Speichern"

Kontakt löschen

Gehen sie zum Kontakt und drücken sie auf "Löschen"


Geschäftsregeln

Ein Partner kann zwei Zustände haben: aktiv oder inaktiv. Dieser Zustand ist wechselbar.

Ein gelöschter Partner ändert nicht seinen Zustand, sondern erscheint nicht mehr im System.

Sie können auch mehrere Kontakte einem Partner zuordnen. (Diese können dann für den Mailversand zu verschieden Bereichen verwendet werden: Modul Angebote, Modul Kundenbestellung, Modul Rechnungen, etc...).


Anwendungsbeispiele

De verysmall.png At verysmall.png Ch verysmall.png Hinweis zu Änderungen
Diese Seite darf vervollständigt oder überarbeitet werden. Auch fehlende Übersetzungen sind zu ergänzen.
Um in diesem Wiki beizutragen, melden Sie sich an (oben rechts: Anmelden), kehren zu dieser Seite zurück und klicken auf den Tab bearbeiten (d. i. der klein geschriebene Link im Topmenü).